Aufbruch entlang der Donau

Kleine Reihe des Stadtarchivs Ulm, Band 10
von Marie-Kristin Hauke
128 Seiten
1. Auflage 2012
ISBN 978-3-86281-044-4
17,80 EUR


Die Geschichte Ulms als Ort der Einschiffung tausender Auswanderer Richtung Südosteuropa im 18. Jahrhundert ist bis dato kaum wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Diese Publikation der aktuellsten Forschungsergebnisse  dient gleichzeitig als Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in Ulm 2012, die ihren Fokus auf die Aufenthalte der zumeist katholischen Auswanderer in der protestantischen Reichsstadt Ulm und die sich dadurch ergebenden wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen für die Stadt und ihre Bewohner richtet. Gleichzeitig wird der Frage nachgegangen, inwieweit sich das „Auswanderungsfieber“ auf die Ulmer Untertanen übertragen hat.



Aufbruch entlang der Donau

 

17,80 EUR
Lieferzeit: 3-4 Werktage