Der sächsische Sonderweg bei der NS-„Euthanasie”

Fachtagung vom 15. bis 17. Mai 2001 in Pirna-Sonnenstein
Berichte des Arbeitskreises, Band 1

Arbeitskreis zur Erforschung der nationalsozialistischen „Euthanasie” und Zwangssterilisation (Hg.)
243 Seiten
1. Auflage 2001
ISBN 978-3-932577-50-5
15,00 EUR
Publikation vergriffen, keine Neuauflage

In der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein, am Ort der Tötung von 13.720 Kranken und Behinderten sowie mindestens 1.031 Häftlingen aus Konzentrationslagern im Rahmen der NS-„Euthanasie”, fand im Mai 2001 die Frühjahrstagung des bundesweiten „Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen `Euthanasie` und Zwangssterilisation” statt. Mit dem vorliegenden Buch werden die dort gehaltenen Vorträge überarbeitet publiziert. Gleichzeitig beginnt mit diesem Band die periodische Veröffentlichung der Ergebnisse der halbjährlichen Fachtagungen des Arbeitskreises.
Im Mittelpunkt des ersten Bandes steht die Darstellung das „Sächsischen Sonderweges” in der Psychiatrie zwischen 1939 und 1945. Am Beispiel von vier großen sächsischen psychiatrischen Einrichtungen wird hier erstmals die besonders radikale Ausgrenzung und Ermordung psychisch Kranker in Sachsen dargestellt. Beiträge unter anderem zur Planung des NS-„Euthanasie” 1939, zu den Diskussionen in der Biomedizin und zur Geschichte der „Arbeitskreises” runden die Publikation ab.

Einzelbeiträge:
  • Michael Wunder: Zur Geschichte des „Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen ´Euthanasie´ und Zwangssterilisation“
  • Udo Benzenhöfer: Bemerkungen zur Planung bei der NS-„Euthanasie“
  • Heinz Faulstich: Der sächsische Sonderweg bei der NS-„Euthanasie“
  • Boris Böhm: Funktion und Verantwortung des Sächsischen Innenministeriums während der „Aktion T4“
  • Boris Böhm: Pirna-Sonnenstein. Von einer Heilanstalt zu einem Ort nationalsozialistischer Tötungsverbrechen.
  • Ariane Hölzer: Die „T4“-Zwischenanstalt Zschadraß und die Sterblichkeit in den Kriegsjahren
  • Holm Krumpolt: Die Landesanstalt Großschweidnitz als „T4“-Zwischenanstalt und Tötungsanstalt 1939-1945
  • Christine Wagner: Die Landesanstalt Untergöltzsch in den Jahren 1933-1945
  • Rudolf Wilhelm Lehle: Die Landesanstalt Hochweitzschen 1933-1945
  • Brigitte Kepplinger, Hartmut Reese: Projekt Schloß Hartheim – Gedenkstätte und Ausstellung
  • Michael Wunder: Der Mensch nach Maß – die Anmaßung des Menschen

Der sächsische Sonderweg bei der NS-„Euthanasie”