Hinweise zu Manuskripteinsendungen

Hinweise zu Manuskripteinsendungen

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Publikation beim Verlag Klemm+Oelschläger. Machen Sie sich bitte vor einer Einsendung kurz mit unserem Verlagsprogramm vertraut, um einschätzen zu können, ob Ihr Thema etwas für uns sein könnte. Manuskript, Leseprobe und Exposé können Sie uns per Post oder E-Mail zukommen lassen. Bitte geben Sie in den Unterlagen Ihre vollständigen Kontaktdaten samt E-Mail-Adresse an. Nachfragen zum Stand der Prüfung ihrer Einsendungen sind nicht erforderlich - bei Interesse melden wir uns bei Ihnen. 

Für unverlangt eingesandte Unterlagen können wir leider keine Haftung übernehmen. Bitte schicken Sie uns nur Kopien und keine Originale zu. Möchten Sie Ihre Einsendung nach Prüfung wieder zurück erhalten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

 

Einsendungen per E-Mail an: verlag@klemm-oelschlaeger.de

Einsendungen per Post an:   Verlag Klemm+Oelschläger
                                          Pappelauerweg 15
                                          
89077 Ulm