Johannes Schillo: Die AfD und ihre alternative Nationalerziehung


Neu

Johannes Schillo: Die AfD und ihre alternative Nationalerziehung

Artikel-Nr.: 978-3-86281-142-7
10,00
Preise inkl. MwSt + Versand


Johannes Schillo

Die AfD und ihre alternative Nationalerziehung

ISBN 978-3-86281-142-7 / Hardcover mit Fadenheftung / 50 Seiten / 2019 / 10,00 Euro

 

Inhalt

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) macht auch im Bildungswesen von sich reden, zuletzt mit ihren Online-Meldeportalen, die „politische Indoktrination“ und „linke Ideologien“ im Schulunterricht aufspüren sollen. Überhaupt ist die Partei brennend an politischer Bildung interessiert, da sie in einem volkspädagogischen Kraftakt die Erziehung zu „gefestigter Nationalidentität“ (wieder) in den Mittelpunkt rücken will.

Die hier vorgelegten Analysen gehen der Frage nach, was daran alternativ ist und was es mit dem nationalistischen Denunziationsinteresse der AfD auf sich hat.

 

Johannes Schillo erstellte im Auftrag des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (AdB) vor der Bundestagswahl 2017 eine Recherche zu den Aktivitäten der AfD in Sachen politische Bildung, veröffentlicht in der AdB-Zeitschrift Außerschulische Bildung (AB 2/17). Die Texte des vorliegenden Bandes gehen auf Beiträge zurück, die seit 2017 im Online-Magazin Auswege der GEW veröffentlicht wurden (Netzadresse: www.magazin-auswege.de). Ergänzende Überlegungen zur rechten Pädagogik sowie zur Auseinandersetzung um eine Pädagogik gegen rechts finden sich auf der Website der Initiative für Volksbildung und Aufklärung (IVA), an der der Autor mitarbeitet. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme (Netzadresse: www.i-v-a.net).

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Edition Pyrrhus, weitere Sachbücher