Lieselotte Schiffer: Donaukiesel. Donauschwäbische Geschichten


Lieselotte Schiffer: Donaukiesel. Donauschwäbische Geschichten

Artikel-Nr.: 978-3-932577-67-3
9,80
Preise inkl. MwSt + Versand


Lieselotte Schiffer 

Donaukiesel. Donauschwäbische Geschichten

ISBN 978-3-932577-67-3 / 2010 / 78 Seiten / 9,80 Euro

 

Inhalt

Lieselotte Schiffer legt mit "Donaukiesel" ihren zweiten Band mit donauschwäbischen Geschichten vor. Die aus der Batschka stammende Autorin erzählt Alltagsgeschichten entlang der Donau. In ihrer schmucklosen und einfachen Prosa fehlen die Extreme der Gefühle, sie trifft eine Mittellage, die auf eine ruhige und angenehme Art den Leser mitnimmt. Auch wo scheinbar nichts Besonderes zu erzählen ist, bezaubert der volksnahe Ton, die Nestwärme des Erinnerns. Schiffer gelingt damit ein kleines Stück Volksliteratur abseits der großen Werke. Nach ihrer Flucht aus Weprowatz 1944 lebt sie seit über 50 Jahren in Ulm - jener Stadt, von der aus 1786 ihr Vorfahre Jakob Rumpf auf einer Ulmer Schachtel die Donau hinab fuhr und in Ungarn als deutscher Kolonist ein neues Leben begann. 

Diese Kategorie durchsuchen: Regionalliteratur Süddt. und Donauraum