Neu

Klaus Beer: An den Abgründen der Gesellschaft als Utopist, Zivilist und Jurist

Artikel-Nr.: 978-3-86281-175-5

Erscheint am 26.06.2022

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
16,80
Preise inkl. MwSt + Versand

Klaus Beer

An den Abgründen der Gesellschaft als Utopist, Zivilist und Jurist

ISBN 978-3-86281-175-5 / 26.06.2022 / 175 Seiten / 230 x 155 mm / 16,80 Euro

 

Inhalt

Anlässlich des 90. Geburtstages des Juristen und Richters Klaus Beer erschient dieser Band mit Beiträgen von ihm aus den letzten 50 Jahren. In seinen Texten wird Autobiografisches in den Kontext der deutschen Geschichte seit den 1930er Jahren gestellt und aus einer kritischen und humanistischen Haltung heraus bewertet. Seine Beiträge sind Zeugnisse eines deutschen Demokraten, der die Bundesrepublik Deutschland mit ihrer freiheitlich demokratischen Grundordnung beruflich und nebenberuflich begleitet und aufgebaut hat und bis heute an ihr teilnimmt. In diesem Sinne finden sich Beiträge zu Begegnungen mit Mitgliedern der „Weißen Rose“, zu Prozessen gegen Nazi-Verbrechen und ganz aktuell zu Themen wie der Corona-Pandemie und dem Ukraine-Krieg. Klaus Beer wirkte in Ulm und Stuttgart als Richter und lebt heute in Leonberg

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, weitere Sachbücher